Cremige Dinkel-Paprika-Pfanne: Rezept der Woche – 2017 Kw 31

Dinkel anstatt Reis. Das Rezept dieser Woche hat neulich eine ganz liebe Freundin für mich gekocht und mich damit total begeistert.
Ein wunderbar Cremiges und leckeres Essen, dass sich auch für Besuch prima Vorbereiten läßt.

Zutaten

  • 250 g Dinkelkörner
  • 3 Stk. Paprika (Farbe nach Wahl)
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • getrockneten Thymian
  • Kräutersalz
  • Pfeffer
  • Gemüsebrühe
  • 1 Päckchen Frischkäse nach Wahl
  • Worcestersauce

Zubereitung

Der Dinkel

ca 250 gr ganzer Dinkel einige Stunden (oder über Nacht) in Wasser einweichen.
ca 40 Minuten gar kochen – gegen Ende der Kochzeit Gemüsebrühe und Salz zugeben

Die Einlage

Die Paprika waschen, entkernen und in Stücke schneiden
Die Wurzel der Frühlingszwiebeln abschneiden und den Rest klein schneiden
die unteren festen Teile der Frühlingszwiebel in Butter braten
Paprika zugeben und braten
dann klein geschnittene obere Teile der Frühlingszwiebel dazu
mit Kräutersalz und viel getrockneten Thymian würzen

Die Creme:

Frischkäse, Worcestersauce, etwas heiße Gemüsebrühe, Kräutersalz und ebenfalls Thymiangewürz mit einander
verrühren

Zum guten Schluss

Den gekochten Dinkel unter die Paprika-Frühlingszwiebel-Pfanne mischen, die Creme darüber geben und alles gut verrühren.
Nochmal abschmecken und gegebenenfalls nachwürzen.

Tipp:

Dazu passt ein leckerer Salat.

Guten Appetit!
Schmeckt es Euch auch so gut wie mir?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.