Rote Linsen mit Stangensellerie: Rezept der Woche – 2017 KW 40

Nach dem deftigen Quarkauflauf letzte Woche, wird es wieder mal Zeit für etwas Leichteres.

Als ich dieses Rezept vor Jahren entdeckte, war ich zugegebenermaßen etwas skeptisch ob der Zusammenstellung der Zutaten. Trotzdem war ich neugierig auf den Geschmack und ich bin nicht enttäuscht worden. Alles harmoniert ganz wunderbar miteinander und schmeckt wirklich toll.

Zutaten für 3 Portionen

  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, in Scheiben
  • 4 Stangen Sellerie, in Scheiben
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Zweig Rosmarin, fein gehackt
  • 200 g rote Linsen
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 250 g Hörnchennudeln
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Den Sellerie waschen, trockene Enden ggf. abschneiden und bei Bedarf schälen.
Ebenso die Zwiebel und den Knoblauch schälen und alles in kleine Würfel schneiden.

1 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch und Sellerie
hinzufügen und kurz anbraten. Rosmarin dazugeben.

Den Topf mit der Gemüsebrühe auffüllen und die roten Linsen darin 40 Minuten
kochen lassen. Die Nudeln nach 30 Minuten hinzugeben.

Zum Schluss mit Salz und Pfeffer würzen und das restliche Olivenöl
dazugeben.

Was haltet Ihr von dem Rezept? Schmeckt es Euch? Erzählt mir davon gerne in den Kommentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.