Che und Helene: Die Radio-HörLights für die Woche vom 09.10. bis 15.10.2018

Das scheint die Woche der umstrittenen Persönlichkeiten zu werden: Che Guevara, Donald Trump und Helene Fischer. Wie schnell so ein Urteil falsch sein kann, beweist ein hochkarätig besetzter Krimi am Montag. Außerdem in den Radio-Geheimtipps: Geraubte Kinder in Spanien, ein Vergessener Krieg in Marokko und ein neuer Radiotatort aus Magdeburg. „Che und Helene: Die Radio-HörLights für die Woche vom 09.10. bis 15.10.2018“ weiterlesen

„She’s Country“ – und wir auch!: Ein Fenster nach Las Vegas

Ein echter Cowboy braucht keinen Colt. Waffen sind auf dem Gelände des Route-91-Festivals in Las Vegas verboten. Genau wie Feuerwerkskörper. Trotzdem dachten viele der Countryfans an eine Pyro-Show, als die ersten Schüsse fielen. Seinen Hit „She’s Country“ sang Jason Aldean aber nicht zu Ende. Mitten im Song flohen der Country-Rocker und seine Band von der Bühne. „„She’s Country“ – und wir auch!: Ein Fenster nach Las Vegas“ weiterlesen

Jetzt in neuem Gewand: Die Hörlights für die Woche vom 02.10. bis 08.10. 2017

Ein spannendes Hörspiel? Ein informatives Feature? Reicht mir nicht mehr! Ab dieser Woche präsentiere ich an dieser Stelle nur noch, was mich ganz persönlich wirklich vom Hocker reißt – echte HörLight-Höhepunkte. Und wer noch nicht genug hat, dem empfehle ich meine Geheimtipps am Schluss. Jede Menge qualitativ hochwertiges Hörfutter, kurz und knackig aufbereitet. „Jetzt in neuem Gewand: Die Hörlights für die Woche vom 02.10. bis 08.10. 2017“ weiterlesen

Öl und Verdammnis: Die Radio-HörLights vom 11.09. bis 14.09.2017

Zwei Features werfen einen spannenden Blick auf Lenins einbalsamierten Körper – und hinter den Schleier der Ölkonzerne. Außerdem wird in den Radio-HörLights endlich die Frage geklärt, warum wir unsere eigene Stimme so furchtbar finden. „Öl und Verdammnis: Die Radio-HörLights vom 11.09. bis 14.09.2017“ weiterlesen

Gotteskrieger und Hörgemüse: Die Radio-HörLights vom 21. bis 24. August 2017

Wenn Jesus und Mohammed sich besaufen, ruft das die Gotteskrieger auf den Plan. Außerdem erfahrt ihr, wie man ein Kamel übers Meer bringt und was mein Lieblingsgemüse ist. „Gotteskrieger und Hörgemüse: Die Radio-HörLights vom 21. bis 24. August 2017“ weiterlesen

Günter Eichs Träume: Dieses Hörspiel geht dich an!

Der Spiegel warnte: Nichts für Kinderohren. 1951 wurde in Hamburg Günter Eichs Hörspiel „Träume“ zum ersten mal gesendet. Danach verschwand es für 15 Jahre im Giftschrank. Der Grund: Wütende Anrufer und verstörte Radiohörer. Gerade deswegen ist „Träume“ eines der besten Hörspiele aller Zeiten. Heute Abend läuft es ab 20 Uhr im Deutschlandfunk – nicht verpassen, denn es geht dich an. Ja, genau dich!
„Günter Eichs Träume: Dieses Hörspiel geht dich an!“ weiterlesen

Unantastbare Träume: Die Radio-HörLights zum Wochenende vom 18. bis 20. August 2017

Ein neuer Radiotatort aus Berlin erzählt von unantastbaren Neo-Nazis. Außerdem: Features über Vorurteile und aufgeklärte Schiedsrichter. Und so ganz nebenbei läuft am Samstagabend das eine Hörspiel, dass wirklich jeder hören sollte, auch wenn es für böse Träume sorgt.
„Unantastbare Träume: Die Radio-HörLights zum Wochenende vom 18. bis 20. August 2017“ weiterlesen

Tote Luchse, tote Mädchen: Die Radio-Hörlights vom 14. bis 17. August 2017

Die Woche fängt ja gut an. Am Montag wird erstmal ein Luchs totgefahren und ab Donnerstag verwandeln sich hübsche Mädchen in blutdürstige Roboter. Zwischendurch gibts noch einen Durchbruch im Keller. „Tote Luchse, tote Mädchen: Die Radio-Hörlights vom 14. bis 17. August 2017“ weiterlesen

Hüpfemännchen und ein Schwein mit der Post: Die Radio-HörLights fürs Wochenende vom 11.08. bis 13.08. 2017

An diesem Radiowochenende freuen sich die Erwachsenen über Kinderüberraschung. Und die Kleinen staunen über ein Schwein, das per Post geliefert wird. Mein persönlicher Tipp: Eine ganz reale Gespensterjagd im Nachkriegsdeutschland. „Hüpfemännchen und ein Schwein mit der Post: Die Radio-HörLights fürs Wochenende vom 11.08. bis 13.08. 2017“ weiterlesen

Zu jung für den T-Rex: Wie ich zum Kinosaurier wurde

Als 1993 Jurassic Park in die Kinos kam, wollte ich mir den Film anschauen und durfte nicht. Dass ich auf einen der genialsten Filme aller Zeiten trotzdem nicht verzichten musste, verdanke ich einer dreisten Idee meines Vaters. „Zu jung für den T-Rex: Wie ich zum Kinosaurier wurde“ weiterlesen